Landesliga

Der FSV RW Stegen fremdelt nicht mit der neuen Liga

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

So, 18. August 2019 um 20:06 Uhr

Landesliga Staffel 2

BZ-Plus Im vergangenen Jahr trennten sie noch zwei Spielklassen, nun führte der Saisonauftakt in der Landesliga den FSV RW Stegen und den FC Bad Krozingen gleich gegeneinander.

Als Verbandsliga-Absteiger setzte der FSV Rot-Weiß Stegen seine spielerische Qualität erwartungsgemäß gegen den Bezirksliga-Aufsteiger FC Bad Krozingen durch und gewann das Heimspiel mit 3:1 (2:1). Auch wenn die Dreisamtäler gleich auf zwölf Spieler verzichten mussten, sprach das Chancenverhältnis von 9:4 klar zu ihren Gunsten.

Abriss des Spiels
Als der Bad Krozinger Kevin Egin mit einem Rammstoß in den Winkel die frühe Stegener Führung durch Maximilian Rohrer (2.) bereits nach sechs Minuten ausgeglichen hatte, bahnte sich bei böigem Westwind eine frische und torreiche Begegnung an. Das Entrée versprach dann mehr, als der Hauptgang den 100 Zuschauern auf der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ