Account/Login

Der Gefühlsblinde

  • Sa, 03. September 2011
    Literatur

     

David Mazzucchellis bahnbrechende Graphic Novel "Asterios Polyp".

Innovative Zeichensprache: Asterios Polyp in Blau (li.) und Gelb  | Foto: Eichborn
Innovative Zeichensprache: Asterios Polyp in Blau (li.) und Gelb Foto: Eichborn
B lau steht für nüchterne Berechnung. Sonst erröten Menschen oder werden blass vor Schreck. Manchmal steht ihnen auch eine Absicht ins Gesicht geschrieben. Bei Asterios Polyp, dem arroganten Architekturprofessor an einer Universität nahe New York, verwandelt der Vorsatz den ganzen Körper. Stets glänzt der brillante Kopf durch Wissen, Scharfsinn und Eloquenz. Dafür fehlt es ihm an Herz. Auf einer Fakultätsparty fällt Asterios die Bildhauerin Hana auf, seine spätere Frau. Er fasst ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar