Der Geist der Freiheit

Michael Baas

Von Michael Baas

Sa, 06. Juli 2013

Rock & Pop

Zur Eröffnung des Lörracher Stimmenfestivals trat die Sängerin Carleen Anderson in ihrem Trio im Burghof auf.

Berufsmusikerin? Das stand in ihrer Lebensplanung keineswegs an erster Stelle. Dennoch wurde Carleen Anderson Anfang der 90er zu einer Queen des Acid-Jazz: Die Afroamerikanerin, der die über ihre Mutter und ihren Stiefvater Bobby Byrd vermittelte Wahlverwandtschaft zu James Brown, dem Godfather des Soul, seit je gewisse Aufmerksamkeit sicherte, war die hippe Frontfrau dieser Mischung aus Soul, Funk und Jazz, HipHop, DJ-ing und Pop; Anfang der 90er Jahre elektrisierte der Stil erst London und eroberte von da die globale Clubszene; im Zuge der Kommerzialisierung wurde er aber mehr und mehr zurechtgestutzt auf eingängige ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung