Der gemeinsame Lieferdienst von hier

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Di, 24. März 2020

Staufen

BZ-Plus Neues Online-Angebot des Staufener Gewerbevereins vereint zahlreiche Betriebe / In Münstertal setzt man auf individuelle Lösungen.

STAUFEN/MÜNSTERTAL. Die Erlasse der Bundesregierung, mit denen die Bewegungsfreiheit der Bürger in der Coronakrise und die Schließung von Betrieben geregelt werden, betreffen immer mehr Unternehmen und Geschäfte. In Zeiten wie diesen werden die Gewerbevereine zu einer wichtigen Anlaufstelle. Heute im Blick: Initiativen aus Staufen und Münstertal.

Die Verunsicherung und der Informationsbedarf der Mitglieder sind groß. Er habe in der vergangenen Woche über 400 E-Mail-Anfragen bekommen, sagte der Vorsitzende des Staufener Gewerbevereins, Wolfgang Dorst. Und so kenne er die Not der Betriebe. "Für uns alle wird das eine unglaubliche Anstrengung. Doch ich bin mir sicher, gemeinsam schaffen wir das", sagte er.

Am Wochenende startete der Verein die Aktion "Staufen hat’s, Staufen bringt’s". Dahinter verbirgt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ