Kommentar

Der Hilferuf der Kommunen ist berechtigt

Thorsten Knuf

Von Thorsten Knuf

Di, 07. April 2020 um 20:07 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Wegen der Corona-Krise klagen auch Städte und Gemeinden über wegbrechende Einnahmen und steigende Ausgaben. Ihr Wunsch nach einem Rettungsschirm ist nachvollziehbar und berechtigt.

Die Große Koalition in Berlin hat in den vergangenen Wochen einen gigantischen Rettungsschirm geschaffen, damit die deutsche Wirtschaft die Corona-Krise einigermaßen übersteht und möglichst viele Beschäftigte ihre Jobs behalten können. Geholfen wird ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ