Zisch-Schreibwettbewerb Frühjahr 2020 I

Der Hundeplatz

Mo, 30. März 2020 um 12:16 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Célia Marie-Joseph, Klasse 4b, Wilhelm-August-Lay Schule, Bötzingen

B. Zetti und Betti Z. waren ganz schön in Eile. Die beiden Reporter hatten gehört, dass auf der großen Wiese hinter der Grundschule ein Hundeplatz aufgebaut wurde. Und da wollten B. Zetti und Betti Z. schnell hin.

Als die Reporter beim Hundeplatz ankamen, sahen sie viele Hunde. Betti Z. sagte: "Schau mal, B. Zetti, es gibt große, kleine, dicke und dünne Hunde!” B. Zetti antwortete: "Ja! Es gibt auch lockige und glatthaarige Hunde.” "Aber wo ist denn Martina? Sie kann uns bestimmt viel über die Hunde erzählen”, überlegte Betti Z..

Die Reporter suchten die Hundetrainerin Martina, doch plötzlich stand ein großer Hund vor ihnen. Betti Z. hatte ein mulmiges Gefühl. In diesem Augenblick sah B. Zetti Martina und rannte schnell zu ihr hin. Der große Hund folgte ihm. Zum Glück pfiff Martina den Hund zurück und Betti Z. konnte auch kommen. Martina begrüßte die beiden Journalisten herzlich und erklärte ihnen, dass man nicht vor Hunden wegrennen sollte. "Der Hund denkt sonst, dass man mit ihm spielen möchte”, erklärte die Hundetrainerin.

B. Zetti fragte Martina: "Können die Hunde auch coole Tricks?”, Martina antwortet: "Ja, ich kann euch einen zeigen!” Sie hob den Finger und drehte ihn. Der Hund begriff schnell und machte eine Rolle. B. Zetti und Betti Z. klatschten und dann gab es Kaffee und Kuchen. Stolz erzählte Martina ihren Gästen noch viele Dinge über Hunde. Einige Zeit später mussten die Reporter gehen und sie verabschiedeten sich.

B. Zetti und Betti Z. waren glücklich, dass sie für den nächsten Tag einen schönen Artikel hatten. Der Tag hatte ihnen gut gefallen. Erleichtert legten sie sich ins Bett und schliefen ein.