Zisch-Schreibwettbewerb II Herbst 2013

Der Igel und der Hase

Mo, 14. Oktober 2013 um 10:09 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Athina Nägele, Klasse 4, Zelgschule Wehr

Die beiden Freunde Igel und Hase gingen in die Klasse 4b der Waldschule. Eines Tages sagte ihre Lehrerin Frau Amsel zu ihnen: "Ihr habt als Hausaufgabe auf, eine Geschichte zu erfinden!" Da klingelte es auch schon und die Schule war aus.

Schnell rannten der Igel und der Hase los. Auf dem Weg, der zu ihrem Haus führte, lag sehr viel Laub. Als sie dann zu Hause waren, überlegten sie, was sie schreiben könnten. Da sagte der Igel zum Hasen: "Wir gehen am besten zum See. Dort ist es so schön ruhig, da kann man sich besser konzentrieren. Der Hase meinte: "Das ist eine gute Idee!"

Am See entdeckten sie Frösche. Erst fiel ihnen nichts ein, doch dann rief der Igel plötzlich: " Ich hab’s! Wir schreiben eine Geschichte über Frösche und binden die Geschichte als kleines Buch ein". Und so machten sie es.

Sie liefen schnell nach Hause und auf das Titelblatt malten sie einen großen Frosch. Und weil ihre Geschichte so schön war, bekamen sie in der Schule eine 1+ dafür.