Kommentar

Der Internationaler Frauentag bietet Anlass für radikale Neubesinnung

Sigrun Rehm

Von Sigrun Rehm

Mo, 07. März 2022 um 22:03 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Der Feminismus, wie wir ihn heute kennen, ist ein weißes, westliches, bürgerliches Phänomen geblieben. Viele Frauen und deren Erfahrungen werden ausgeklammert. Zeit also für eine Neuorientierung.

"Die Frau wird frei geboren und bleibt dem Manne gleich in allen Rechten", schrieb Olympe des Gouges 1791 in ihrer Erklärung der Rechte der Frau und Bürgerin. Seit dieser damals unerhörten Aussage mit Verweis auf die Menschenrechte haben Frauen eine Menge erreicht. Ihre gleichberechtigte Achtung und Teilhabe auf ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung