Der Judenhass ist allen Extremisten gemeinsam

Von unserem Korrespondenten Armin Käfer

Von Von unserem Korrespondenten Armin Käfer

Di, 17. Juni 2008

Deutschland

Der Verfassungsschutz warnt vor zunehmendem Antisemitismus, der bis in die Mitte der Gesellschaft hineinreicht

BERLIN. Der Bericht des Verfassungsschutzes ist alarmierend: Der Antisemitismus stirbt nicht aus. Im Gegenteil. Er nimmt zu. Was kann der Staat gegen einschlägige Vorurteile, judenfeindliche Propaganda und solchermaßen inspirierte Straftaten tun? Das hat am Montag der Innenausschuss des Bundestags mit Experten erörtert.
Jeden Tag geschehen in Deutschland vier politisch motivierte Straftaten mit antisemitischem Hintergrund, wie es ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung