Namenloser Vogel

Der letzte Mundenhof-Uhu ist tot – er war 40 oder 50 Jahre alt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 16. Dezember 2020 um 19:50 Uhr

Mundenhof

Sehr alt war der letzte Uhu des Tiergeheges Mundenhof , der nun eingeschläfert werden musste. Was mit dem Uhu-Gehege passiert, ist offen – klar ist nur, dass es komplett umgestaltet wird.

So genau weiß niemand, seit wann er da war, einen Namen hatte er auch nicht. Doch er war ein Tier mit Ausstrahlung. Jetzt musste der letzte Uhu auf dem Mundenhof eingeschläfert werden. Der Tod des Vogels eröffnet dem Tiergehege aber auch Perspektiven, denn der freie Platz kann für Tierarten umgestaltet werden, die zu ihm passen: "Ob Vögel oder Vierbeiner, exotisch oder heimisch: Noch ist alles offen. Fest steht nur, dass das Uhu-Gehege komplett neu und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung