Der Liedermacher Oskar Kröher ist tot

dpa

Von dpa

Di, 02. Juli 2019

Rock & Pop

Er spielte besonders virtuos Gitarre, sein Bruder besaß die vollere Stimme: Nun ist Oskar Kröher, der zweite aus dem früheren Liedermacher-Duo Hein & Oss, im Alter von 91 Jahren gestorben. Gemeinsam mit seinem 2016 verstorbenen Zwillingsbruder Heinrich stand der Musiker und Autor über Jahrzehnte auf der Bühne, um Volkslieder vorzutragen. Das Repertoire des Duos umfasste Arbeiterlieder, Freiheitslieder der 1848er Revolution, Chansons, Seemanns- sowie Cowboymusik.

Hein & Oss wurden für ihren Einsatz um den Erhalt des Liedguts und für ihr demokratisches Engagement vielfach ausgezeichnet. Im Umfeld von Künstlern wie Hannes Wader (77), Franz Josef Degenhardt (gestorben 2011) und Reinhard Mey (76) zeigten die Kröher-Zwillinge in Deutschland und international, dass Volkslieder nicht altmodisch und rückwärtsgewandt klingen müssen.