Account/Login

Kommentar

Der Messerangriff im Regionalzug – ein Dilemma für den Rechtsstaat

Sebastian Kaiser
  • Do, 26. Januar 2023, 20:57 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Abo Der Fall ist schockierend: Zwei junge Menschen wurden bei einem Messerangriff in einem Regionalexpress in Schleswig-Holstein getötet. Der Umgang mit solchen Taten ist schwierig.

Nancy Faeser (SPD), Bundesinnenministe...kstedt die Fragen der Medienvertreter.  | Foto: Marcus Brandt (dpa)
Nancy Faeser (SPD), Bundesinnenministerin, beantwortet mit Daniel Günther (CDU), Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, nach einem Besuch am Tatort am Bahnhof von Brokstedt die Fragen der Medienvertreter. Foto: Marcus Brandt (dpa)
Was sich am Mittwoch in einem Regionalexpress in Schleswig-Holstein ereignet hat, lässt einen fassungslos zurück. Ein 33-jähriger Mann – es handelte sich um einen staatenlosen Palästinenser – stach offenbar wahllos mit einem Messer auf Zugpassagiere ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.