Deutschland

Der neue Glücksspielstaatsvertrag regelt erstmals auch Online-Wetten und -Spiele

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Mo, 22. Februar 2021 um 14:42 Uhr

Südwest

BZ-Plus Seit langem soll Spielen und Wetten staatlich neu reguliert werden. Ein neuer Anlauf wird mit dem Glücksspielstaatsvertrag gemacht, soll im Juli in Kraft treten. Baden-Württemberg hat schon zugestimmt.

Seit Jahren versuchen die Bundesländer, das Glücksspiel in einem Staatsvertrag einheitlich zu regulieren – ans Ziel gekommen sind sie bislang nicht. "Der Föderalismus ist da eine große Bremse", sagt Tilman Becker, Leiter der interdisziplinären Forschungsstelle Glücksspiel an der Universität Stuttgart-Hohenheim. Jetzt nehmen die Länder einen weiteren Anlauf: Im vergangenen Herbst von allen 16 Länderchefs unterzeichnet, soll der Glücksspielstaatsvertrag zum 1. Juli in Kraft treten. Voraussetzung: Mindestens 13 Länderparlamente müssen ihm zustimmen. Vier haben dies bislang getan, darunter auch Baden-Württemberg.
Der erste Glücksspielstaatsvertrag war nur drei Jahre in Kraft
Ein Blick zurück. Ein erster Glücksspielstaatsvertrag trat 2008 in Kraft – und drei Jahre später wieder außer Kraft, weil sich die Länderchefs nicht auf eine Fortschreibung einigen konnten. Man versuchte dann, das Glücksspiel durch Konzessionsvergaben zu limitieren, doch schon das Vergabeverfahren durch ein "Glücksspielkollegium" hielt den rechtlicher Anforderungen nicht Stand, die Vergabe ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung