Einkaufstourismus

Der sonntags geöffnete Coop in Riehen schließt zum Jahresende

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Do, 06. Dezember 2018 um 07:00 Uhr

Basel

BZ-Plus Einkaufstourismus andersrum: Sonntags war die Riehener Coop-Filiale an der Grenze bei Kunden aus Deutschland eine beliebte Adresse. Zum Jahresende schließt er.

Die Filiale des Schweizer Groß- und Einzelhandelskonzerns Coop in Riehen an der Grenze zu Lörrach schließt zum Jahresende, weil die Eigentümerin einen Neubau plant. Da der Laden bisher auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet hat, kaufen an diesen Tagen auch viele deutsche Kunden aus Lörrach und Umgebung dort ein. Eine Sonntagsöffnung ist künftig nur bei einem Familienbetrieb in Riehens Norden möglich.

Üblicherweise kennt der Einkaufstourismus an der deutsch-schweizerischen Grenze nur eine Richtung: Die Schweizer kommen nach Deutschland, wohin neben dem niedrigeren Preisniveau die Erstattung der Mehrwertsteuer lockt. Eine Ausnahme in die Gegenrichtung ist die Coop-Filiale in der Riehener ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ