Köndringer Baggersee

Der Steg am See soll weg – damit die Gemeinde bei Unfällen nicht haften muss

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

Mi, 22. Juli 2020 um 16:21 Uhr

Teningen

BZ-Plus Aus Haftungsgründen will die Gemeinde die große Holzplattform und die Einstiegshilfen am Köndringer Baggersee entfernen. Mit einer Unterschriftenaktion wehren sich die Teninger dagegen.

Keine andere Wahl habe man, als die vier Einstiegstreppen und die große Holzplattform am Köndringer Niederwaldsee abzubauen, sagte Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in der Nimberghalle. Der See sei eine Freizeitanlage, kein ausgewiesener Badesee. Für Unfälle könne keine Haftung übernommen werden. Zu einem solchen war es im vergangenen Sommer gekommen, als jemand auf der Holzplattform ausgerutscht war und sich geprellt hatte. Dafür liege bereits ein Haftungsfall vor.

...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung