Kommentar

Der Stellenabbau beim Autozulieferer IMS Gear ist hart, aber ehrlich

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Do, 21. Mai 2020 um 22:04 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Beim Autozulieferer IMS Gear sind die corona-bedingten Einbrüche ohne Stellenabbau nicht mehr aufzufangen. Ehrlichkeit sei besser als das Unternehmen in Gefahr zu bringen, findet Bernd Kramer.

Die Vorstandsmannschaft des südbadischen Autozulieferers IMS Gear ist ehrlich. Mit ihrer Analyse, dass sich der Automarkt nur schleppend erholen wird und die Folgen von Corona größer sind als ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ