Bilanz 2021

Der Warenumschlag im Kehler Hafen liegt fast wieder so hoch wie im Rekordjahr 2020

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 14. Februar 2022 um 10:58 Uhr

Kehl

Der Kehler Hafen erzielt 2021 ein Transportvolumen, das knapp an das Ergebnis von 2020 heranreicht. Keine Probleme hat es im vergangenen Jahr mit Hoch- oder Niedrigwasser im Rhein gegeben.

Die Bilanz 2021
In ihrem Bericht gibt die Kehler Hafenverwaltung auch einen Vergleich mit deutschen Binnenhäfen im Südwesten: Bei jenen am Oberrhein habe sich der wasserseitige Güterumschlag nach den deutlichen Rückgängen im Vorjahr wieder erholt. So meldete Mannheim ein Plus von 5 Prozent auf 7 271 551 Tonnen, Karlsruhe stieg um 2 Prozent auf 6 389 363 Tonnen und Breisach auch um 2 Prozent auf 450 000 Tonnen. Kehl hatte dagegen bereits 2020 ein Rekordjahr. Unterschiedliche ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung