Der Weg zum Erfolg kennt keine Abkürzung

Wolfgang Scheu

Von Wolfgang Scheu

Mo, 06. August 2018

Sonstige Sportarten

Anton Salat vom Karate-Dojo Kappel lockt den Japaner Masahiko Tanaka, bedeutendster Karatelehrer der Welt, zu einem Lehrgang in der Schluchseehalle.

KARATE. Er ist der bedeutendste lebende Karatemeister. Als Trainer und Funktionär ist der ehemalige Generalmanager der japanischen Karatevereinigung (JKA) weltberühmt. Zwei Mal war Masahiko Tanaka Weltmeister im Einzel-Freikampf, einmal Mannschaftsweltmeister, legendär sein Schlusswettkampf bei der WM 1980 in Bremen gegen Deutschland.

Masahiko Tanaika war über Jahrzehnte die Nummer Zwei im Karate, direkt hinter dem Chef-Instruktor, mit weltweiter Verantwortung. Er gab Lehrgänge überall auf der Welt. Und er gilt als "letzter Samurai", wegen seines besonderen Kampfgeistes. Eine Legende, mit der jeder Karateka gerne trainieren will. Das war jetzt bei einem außergewöhnlichen Übungstag in der Schluchsee-Halle möglich – unter dem Motto: "Meet the Legend". Das Karate Dojo HakuRyûKan des Sportvereins Lenzkirch-Kappel unter der Leitung von Anton Salat hatte eingeladen zum Training mit Sensei Tanaka. 500 Bewerber gab es für den Lehrgang, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ