Zisch-Schreibwettbewerb I Frühjahr 2011

Der Wettbewerb

Linus Stich, Klasse 4 c, Karoline Kaspar Schule Freiburg

Von Linus Stich, Klasse 4 c & Karoline Kaspar Schule Freiburg

Di, 05. April 2011 um 17:08 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Linus Stich, Klasse 4 c, Karoline Kaspar Schule Freiburg

Neulich saß ich in der Eisdiele und aß ein Himbeereis. Da stellte Alberto, der Besitzer des Eisladens ein Schild vor die Eisdiele. Darauf stand groß:
"Surfwettbewerb: Der beste Surfer bekommt einen Pinguin als Haustier und fünf Kugeln Himbeereis in die Hand."

Ich schrieb meinem Freund eine E-Mail zum Wettbewerb am See. Am nächsten Tag kam ich an den Dorfsee. Da stand ein Mann in einem Pinguinkostüm neben einem Terrarium, in dem ein Babypinguin war.

Zwei Minuten nach mir kam auch mein Freund. Er erzählte mir, dass er einen Artikel in der Zeitung über den Wettbewerb gelesen hatte. Ein Schiedsrichter gab den Startschuss mit einer echten Pistole. Ich stieg auf mein Surfbrett und surfte los.

Da kam eine enge Kurve, die ich gerade so schaffte.

Doch zwei Surfer sind ins Wasser gefallen. Nach der nächsten Kurve kam schon die Ziellinie. Ich schaffte es gerade so vor meinem Freund als erster über die Ziellinie.

Als nächstes kam der Geschicklichkeitsparcours. Diesmal wurde mein Freund Erster und ich Zweiter.

Der Schiedsrichter meinte, wir wären beide Sieger. Ich sagte, dass mein Freund den Pinguin haben könne und ich nahm das Eis.