Kommentar

Der wunde Punkt des Brexit bleibt Nordirland

Daniela Weingärtner

Von Daniela Weingärtner

Di, 14. September 2021 um 22:01 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Der Streit zwischen London und Brüssel um Grenzkontrollen und Zölle zeigt, wie Territorialfragen die EU unter Druck setzen. London versucht es in der verzwickten Frage derweil mit Zuckerbrot und Peitsche.

Der Brexit hat gezeigt, dass es eine Herkulesaufgabe ist, ein Land nach mehr als 45 Jahren Mitgliedschaft aus der EU zu lösen. Erst am Dienstag erklärte der für den Brexit zuständige britische Minister David Frost, Kontrollen für EU-Importe von Nahrungsmitteln und Tierprodukten würden nicht wie geplant im Oktober eingeführt, sondern ins nächste Jahr verschoben. Zollerklärungen sollen ab Januar erforderlich sein, sanitäre Kontrollen soll es ab Juli geben – oder noch später.
Das ist nicht die erste Verschiebung im für beide Seiten holprigen, kostspieligen und schmerzhaften Trennungsprozess. EU-Chefunterhändler Michel Barnier hat Recht behalten: Der Austrittsvertrag hinterlässt verbrannte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung