Der Zeitrechner ermittelte die Akkordarbeit

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 20. Januar 2021

Lahr

Ein besonderes Ausstellungsstück im Lahrer Stadtmuseum zeugt auch von der Entwicklung der Stempeluhren in Fabriken.

(BZ). Das Lahrer Stadtmuseum stellt regelmäßig ein Objekt aus der Ausstellung in den Mittelpunkt. Dieses Mal geht es um einen Zeitrechner aus der Firma Zentgraf & Franck.
In einer Pressmeldung heißt es: Die Geschichte der modernen Welt ist eng mit der Geschichte der Zeitmessung verbunden. Eigenschaften wie Pünktlichkeit, Zeiteffizienz oder Zeitkalkül wurden dem Menschen über Jahrhunderte anerzogen. Eine der ersten Institutionen, die eine Reglementierung der tageszeitlichen Abläufe vorgab, war die Kirche, berichtet das Stadtmuseum zur ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung