Der Zirkus macht Schule

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Sa, 23. Mai 2015

Rheinfelden

Nachwuchsartisten beim integrativen Spiedo-Projekt zeigen Akrobatik, Artistik und Jonglage.

RHEINFELDEN. Vorhang auf für die Nachwuchsartisten hieß es in der Halle des St. Josefshauses in Herten. "Jetzt wird es richtig magisch. Lasst Euch verzaubern!", kündigte "Zirkusdirektorin" Samira Santoro, stilecht kostümiert mit Zylinder und Frackjacke, die bunte Show der Zirkusschule Spiedo an. 30 Akteure, großteils Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren, zeigten in einer abwechslungsreichen Nummern-Folge, was sie innerhalb eines Jahres an Boden- und Luftakrobatik, Artistik, Jonglage, Balance-Tricks und Zauberkunststücken gelernt haben.

Ein breites Spektrum an Zirkus-Techniken war zu erleben. Detlef Quay, Leiter der inklusiven Zirkusschule Spiedo, die eine Abteilung des Spieldorfs Herten ist, konnte stolz sein auf seine eifrigen Schüler, die viel Geschicklichkeit, Gelenkigkeit, Talent und Körperbeherrschung bewiesen. Die Mädchen und Jungen aus Rheinfelden und Grenzach-Wyhlen brachten die Zuschauer mit ihren zirkusreifen Auftritten zum Staunen.

Als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ