Kuriose Inszenierung

Designer bannt historische Tracht auf Holzbohle

Ulrike Derndinger

Von Ulrike Derndinger

So, 13. November 2016 um 17:14 Uhr

Meißenheim

Vom Aschenputtel im Kleiderschrank zum Kunstobjekt: Der Schwarzwälder Modedesigner Jochen Scherzinger hat die evangelische Hochzeitstracht von Meißenheim in Szene gesetzt – auf besondere Weise.

Der 35-Jährige aus Gütenbach bei Furtwangen schwärmt für Trachten: Mit seinem Modelabel "Artwood Black Forest" produziert er Mode, die, wie er selbst dem SWR sagte, "Heimatstolz über Textil nach außen" trägt. Neben Shirts und Kapuzenpullis, die er mit alten Schwarzwälder (Trachten-)Fotos oder nach Heimat klingenden Begriffen wie "Schindelkind" bedruckt, arbeitet der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung