Deutscher Fernsehpreis würdigt Corona-Berichte

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 18. Juni 2020

Kultur

Mit einem Sonderpreis würdigt der Deutsche Fernsehpreis 2020 die Corona-Berichterstattung von Nachrichten- und Sondersendungen als "Verpflichtung zum Qualitätsjournalismus". Ausgezeichnet wurden Chefredaktionen einzelner Sendungen von ARD, ZDF, RTL, SAT1 und ProSieben, die den Preis mit der Deutschen Telekom stiften. Unter den 27 weiteren Auszeichnungen ging die für den besten Film an die ARD-Produktion "Bist du glücklich?". Beste Schauspieler wurden Barbara Auer ("Preis der Freiheit") und Joachim Król ("Endlich Witwer" und "Preis der Freiheit"). Zum besten Unterhaltungsformat wurde "The Masked Singer" auf ProSieben, Beste Comedy die "heute Show" des ZDF gewählt.