Leipzig

30.000 Besucher zum Katholikentag erwartet

afp

Von afp

Mi, 25. Mai 2016

Deutschland

Der 100. Katholikentag widmet sich vor allem den Themen Rechtsextremismus und Flüchtlinge / Keine AfD-Vertreter auf Podien geladen.

LEIPZIG (kna/AFP/kai). Das weitgehend säkulare Leipzig wird von Mittwoch an für fünf Tage zum Zentrum der katholischen Christen in Deutschland. Mehr als 30 000 Besucher werden bis Sonntag zum 100. Deutschen Katholikentag in der Stadt erwartet. Eröffnet wird das Treffen der katholischen Laien am Mittwochabend von Bundespräsident Joachim Gauck bei einem Fest auf dem Leipziger Markt. Dabei wird sich auch Papst Franziskus zum ersten Mal mit einer Videobotschaft an die Teilnehmer wenden. Bisher war das päpstliche Grußwort nur ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ