Deutsches Waffenrecht

45 Millionen Waffen sind im Umlauf

Armin Käfer

Von Armin Käfer

Mi, 11. März 2009 um 17:44 Uhr

Deutschland

Statistisch müsste jeder zweite Deutsche eine Waffe besitzen. 45 Millionen Waffen sind im Umlauf, schätzt das Bundesinnenministerium. Fast die Hälfte davon wurde illegal beschafft.

BERLIN. Exakte Zahlen kennt aber keiner. Dennoch sind nur bei 0,3 Prozent aller Straftaten Schusswaffen im Spiel. Das sind aber immerhin 20 000 Fälle im Jahr. 2007 wurde laut Bundeskriminalamt bei 4558 Straftaten tatsächlich auch geschossen. Die Zahl ist leicht rückläufig. Legale Waffen spielten bei Verbrechen so gut wie keine Rolle, hatte der Bremer Rechtspsychologe Dietmar Heubrock 2008 bei einer Anhörung vor dem Innenausschuss des Deutschen Bundestages erklärt.

In Deutschland ist der Besitz einer Waffe an ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ