Akademiker haben beim Gehalt die Nase vorn

dpa

Von dpa

Mi, 10. September 2014

Deutschland

OECD-Bildungsbericht beklagt, dass es in Deutschland im internationalen Vergleich immer noch zu wenig Hochschulabsolventen gibt.

BERLIN (dpa). Die Einkommenskluft zwischen Akademikern und beruflich ausgebildeten Kräften ist weltweit gewachsen – besonders drastisch in Deutschland. Dies geht aus dem am Dienstag in Berlin veröffentlichten OECD-Bildungsbericht 2014 hervor. Verglichen werden darin die Bildungssysteme der 30 wichtigsten Industriestaaten mit Blick auf den wachsenden Fachkräftebedarf der Wirtschaft.

Akademiker in Deutschland verdienen laut Bericht im Schnitt 74 Prozent ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ