Lobby

2013 gab es viele Großspenden an politische Parteien

Alexander Preker

Von Alexander Preker

Sa, 25. Januar 2014

Deutschland

2013 hat es deutlich mehr Großspenden an politische Parteien gegeben als 2012 / Manche private Spende kommt von aktiven oder ehemaligen Unternehmern.

FREIBURG. Im Wahljahr 2013 sind die Großspenden an politische Parteien stark gestiegen. Sie summierten sich auf knapp 3,8 Millionen Euro. Das ist fast die dreifache Menge im Vergleich zu 2012, als 1,3 Millionen Euro zusammen kamen. Besonders viele Großspenden flossen vergangenes Jahr an CDU und FDP. An der Fünfprozenthürde des Bundestags scheiterte letztere trotzdem.

Zu den Großspendern zählten 2013 große Industrieunternehmen sowie Branchenverbände gleichermaßen, etwa die der Metall- und Elektroindustrie. Nach 2010 und 2011 befand sich unter den diesen Spendern vergangenes Jahr auch wieder die Hamburger Privatbank Berenberg, übrigens als einziges Unternehmen der Finanzwirtschaft. Auch mehrere private ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ