Diskussion um Spurwechsel-Vorstoß

dpa

Von dpa

Mi, 15. August 2018

Deutschland

CDU-Ministerpräsident Günther will abgelehnten Asylbewerbern Zugang zu Arbeitsmarkt erleichtern.

BERLIN (dpa). SPD, Grüne und FDP unterstützen die Forderung des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther (CDU), auch abgelehnten Asylbewerbern den Weg auf den deutschen Arbeitsmarkt zu erleichtern. Einen solchen "Spurwechsel" habe die Union in den Koalitionsverhandlungen noch hart zurückgewiesen, erklärte der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner am Dienstag bei Twitter. "Geht doch", setzte er mit Blick auf Günther hinzu. Aus der Union kommt jedoch Widerstand – und auch die AfD ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ