Mehrheit

Koalition erhält im Bundestag Zustimmung für die Griechenland-Hilfen

Roland Pichler

Von Roland Pichler

Sa, 01. Dezember 2012

Deutschland

Der Bundestag hat den Griechenland-Hilfen zugestimmt. Doch die Opposition beklagt den Zeitdruck. Und auch in den Regierungsfraktionen wächst die Unzufriedenheit.

BERLIN. Der Bundestag hat den Griechenland-Hilfen zugestimmt. Doch die Opposition beklagt den Zeitdruck. Und auch in den Regierungsfraktionen wächst die Unzufriedenheit.

Es ist der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier, der die Meinung im Bundestag treffend wiedergibt. "Wenn es hilft, Griechenland vor dem Konkurs zu bewahren, werden wir das Paket nicht aufhalten." Nicht nur den Sozialdemokraten fällt die Zustimmung zur Auszahlung der nächsten Tranchen von 43,7 Milliarden Euro schwer. Nach heftigen Debatten in der Fraktion sagen die Genossen Ja – aus Verantwortung für Europa, wie Steinmeier sagt. Bis auf die Linke stimmen alle ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ