Integrationsdebatte

Religionskritik unter Polizeischutz

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Fr, 13. April 2018 um 22:00 Uhr

Deutschland

Der Grüne Cem Özdemir und der Islamwissenschaftler Hamed Abdel-Samad diskutieren in Berlin über deutsch-türkische Erdogan-Anhänger, Religionsfreiheit und Integration durch Bildung.

BERLIN. Es sind nicht zwei oder drei, sondern fünf. Fünf Personenschützer des Kriminalamts sind an diesem Abend in der Berliner "Urania" zu sehen. Mitarbeiter der 130 Jahre alten Bildungsstätte durchsuchen die Taschen der Besucher, die hören wollen, was der Islamwissenschaftler Hamed Abdel-Samad und Cem Özdemir zum Thema "Integration" zu sagen haben. Weil Abdel-Samad über Parallelgesellschaften, salafistische Umtriebe sowie arabische Clans und Islamisten schreibt, die zusammen einzelne Stadtteile kontrollierten, steht er unter Polizeischutz: In einem Rechtsgutachten, einer Fatwa, sprach sich ein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ