Sonderbus nach Peking

Margrit Heyn

Von Margrit Heyn

Sa, 27. Dezember 2008

Deutschland

In 70 Tagen von Freiburg nach Peking: Das Unterwegssein ist das Glück, nicht das Ankommen / .

Eigentlich war er total gesponnen, dieser Traum, mit dem Bus und einer Reisegruppe in zehn Wochen über Land von Freiburg nach Peking zu fahren. Anderthalb Jahre rumspinnen, unter Spannung stehen, darauf hin fiebern. Dieser Kitzel, ob es klappt: Und dann, an der chinesischen Grenze, war für mich klar, dass wir es geschafft hatten. Auch wenn wir noch gar nicht am eigentlichen Ziel waren und noch mehr als 5000 Kilometer und vier Wochen vor uns hatten.

Vor diesem Grenzübertritt habe ich Angst gehabt. Aber es war die letzte Grenze, jetzt konnte uns nichts mehr aufhalten. Für mich war "China" das Ziel gewesen. Ich habe eine SMS ins Handy getippt – und sie genau in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ