Interview

Migrationsexperte über die Kriterien für einen Asylantrag

Karl Heidegger

Von Karl Heidegger

Do, 02. Februar 2017

Deutschland

BZ-INTERVIEW mit dem Berliner Migrationsexperten Stephan Sievert über die Kriterien für einen Asylantrag.

Die Bundesregierung will die freiwillige Rückreise von Asylsuchenden stärker fördern und stellt im Programm "Starthilfe plus" zusätzlich 40 Millionen Euro zur Verfügung. Hierüber – und darüber, dass häufig auch gut integrierte Flüchtlinge das Land wieder verlassen müssen – sprach Karl Heidegger mit Stephan Sievert, der im Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung das Ressort Migration & Arbeitsmarkt leitet.

BZ: Wenn gut integrierte Flüchtlinge abgeschoben werden sollen, ist speziell in Helferkreisen der Frust groß. Doch kann auf die Integrationsbereitschaft eines Asylsuchenden überhaupt Rücksicht genommen werden?
Sievert: Bei der Beurteilung eines Asylantrages kann die Integrationswilligkeit keine Rolle spielen. Hier steht ja die Frage im Mittelpunkt, ob das Asylrecht greift und der Antragsteller schutzbedürftig ist. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ