Frankfurt am Main

Deutschland nimmt zweiten Ebola-Patienten auf

dpa

Von dpa

Fr, 03. Oktober 2014 um 14:07 Uhr

Deutschland

Ein nächtlicher Ambulanzflug hat einen zweiten Ebola-Kranken nach Deutschland gebracht. Der Arzt hatte für eine Hilfsorganisation in der afrikanischen Krisenregion gearbeitet. In den USA wird weiter nach Kontaktpersonen eines Infizierten gesucht.

Deutschland hat einen zweiten Ebola-Patienten aufgenommen. Der infizierte Arzt kam Freitagfrüh mit einem Ambulanzflug in Frankfurt an, wo er nun auf der Isolierstation der Uniklinik behandelt wird. Der Mediziner aus Uganda habe für eine italienische Hilfsorganisation gearbeitet und sich in Sierra Leone mit dem gefährlichen Ebola-Virus angesteckt, sagte Hessens Gesundheitsminister Stefan Grüttner am Freitag in Wiesbaden.
HAMBURG UND USA: Ende August war schon ein Ebola-Patient aus Westafrika nach Hamburg gekommen, der dort in der Uniklinik versorgt wurde. Unterdessen ging in den USA die Suche nach Menschen weiter, die Kontakt zu einem dort erkrankten Ebola-Patienten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung