Kommentar

Deutschland steht mit der Aufnahme von Jakiw Palij doppelt in der Pflicht

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Di, 21. August 2018 um 22:04 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Der 95-jährige Palij war SS-Mitglied und ist am Dienstag von den USA nach Deutschland abgeschoben worden. Den Staatenlosen aufzunehmen, ist eine moralische Frage. Seine Strafverfolgung eine andere.

Seit 14 Jahren bemühten sich die USA vergeblich, diesen Mann loszuwerden. 14 Jahre, in denen Jakiw Palij älter und gebrechlicher wurde, ohne Einsicht zu zeigen. 14 Jahre, in denen er aus formalen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ