Landwirtschaftskrimi

Die 50 verschwundenen Eichstetter Strohballen sind wieder da

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Do, 13. August 2020 um 14:16 Uhr

Eichstetten

BZ-Plus Aufregung unter Landwirten: Von einem Feld bei Eichstetten verschwinden spurlos 50 Strohballen. Die Polizei vermutet einen Diebstahl und ermittelt. Nun nimmt der Fall eine unerwartete Wendung.

Der Fall erregte in der regionalen Landwirtschaft Aufsehen. Von den benachbarten Feldern zweier Eichstetter Landwirte, beides Biobetriebe, waren am Dienstagmittag plötzlich rund 50 große Rundballen aus Weizenstroh verschwunden. Beide Landwirte, die das Stroh als Einstreu für ihre Viehhaltung benötigen, erstatteten Anzeige.

Die Polizei nahm daraufhin Ermittlungen wegen des Verdachts ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung