Vorstellung in Wallbach

Die Bewerber schärfen ihr Profil

Axel Kremp

Von Axel Kremp

Mo, 10. Oktober 2011

Bad Säckingen

Sieben von zehn Bürgermeisterkandidaten sprachen in Wallbach vor rund 250 Zuhörern.

BAD SÄCKINGEN-WALLBACH. Ein Etappenziel ist erreicht: Mit der Podiumsdiskussion in der Wallbacher Flößerhalle haben die Kandidaten für das Amt des Bad Säckinger Bürgermeisters ihre gemeinsame Tour durch die Ortsteile beendet. Wie zuvor in Rippolingen und Harpolingen war auch die Versammlung in Wallbach sehr gut besucht. Etwa 250 Interessierte, darunter auffallend viele Bewohner der Kernstadt, lauschten sieben der zehn Kandidaten. Die Bewerber Schang, Korger und Springer fehlten auch in Wallbach.

Der erste Applaus des Abends galt aber nicht den sechs Männern und der einen Frau auf dem Podium. Der erste Applaus galt Bad Säckingens Altbürgermeister und Ehrenbürger Günther Nufer, der sich in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung