Schreibwettbewerb Herbst 2008

Die bösen Feuerbändiger

Shqipron Haxhiaj, 9 Jahre, Klasse 4 b der Markgrafenschule in Emmendingen

Von Shqipron Haxhiaj, 9 Jahre & Klasse 4 b der Markgrafenschule in Emmendingen

Mi, 17. Dezember 2008 um 11:00 Uhr

Schreibwettbewerb

Von Shqipron Haxhiaj, 9 Jahre, Klasse 4 b der Markgrafenschule in Emmendingen

Eines Tages entdeckten Lauritz und Chips einen Jungen in einem Eisklotz. Er konnte sich im Eis bewegen .Sie holten ihn aus dem Eisklotz. Es kamen Eiskugeln und Schneebälle auf sie zu – ein Eissturm. Sie rannten so schnell sie konnten in ihr Dorf.

Plötzlich kam schwarzer Schnee. Sie wussten, dass das die bösen Feuerbändiger waren, also kletterte das ganze Dorf auf einen Berg. Sie schrieben einen Artikel in der Zeitung, damit die Feuerbändiger wussten, dass sie sauer waren. Und sie schrien so laut, dass jeder es hörte.

Dann waren die Feuerbändiger weg. Die Kinder dachten, dass vielleicht alle weg wären. "Aber es ist doch egal", sagte Lauritz, "Hauptsache sie sind weg." Es gab Schokokuchen und Schokodrinks, und sie lebten in Frieden.