Kommentar

Die britische Monarchie hat eine Chance vertan, sich modern zu zeigen

Peter Nonnenmacher

Von Peter Nonnenmacher

Mo, 08. März 2021 um 22:01 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Meghan und Harry erheben schwere Vorwürfe gegen die britische Monarchie. Diese verpasste eine Chance, sich ein moderneres Gesicht zu geben, findet London-Korrespondent Peter Nonnenmacher.

Diese Worte verwinden die Royals nicht so leicht. Vor einem globalen Publikum haben Königin Elizabeths Enkel Harry und dessen Frau Meghan – mit Hilfe von Talkshow-Queen Oprah Winfrey – ihr Herz ausgeschüttet über die "Firma" und über den Rest der Familie in London. Über das, was ihnen dort angetan worden sei, was sie zur Flucht gezwungen habe. Nun mag die Monarchie jetzt nicht gleich untergehen – aber ihre Probleme ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung