Zur Navigation Zum Artikel

Leitartikel

Die Bundeswehr und die Wehrmacht: Kein Vorbild

Es gibt nichts, was sich Soldaten eines Rechtsstaats im 21. Jahrhundert aus den Jahren der Wehrmacht zum Vorbild nehmen könnten – die Widerständler um Stauffenberg ausgenommen.

Soldaten sehn sich alle gleich, lebendig und als Leich, sang Wolf Biermann 1965, mitten im Kalten Krieg. Stimmt so nicht. Es gab ja Soldaten in Wehrmachtsgrau und dann Soldaten in Olivgrün. Doch wie viel vom Geist der einen steckt noch in den anderen? Einen damals neuen Verteidigungsminister ließ das nicht ruhen. Als erster in diesem Amt wagte er den Bruch mit der ungebrochenen Traditionspflege; auch entließ er Offiziere, die sich an das Oberkommando einer parlamentarischen Demokratie und ihrer Regierung nicht gewöhnen ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ