Account/Login

BZ-Essay

Die Corona-Pandemie lehrt uns, dass es ohne Empathie nicht geht

Alexander Dick
  • Mi, 13. April 2022, 15:29 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Abo Es ist ein Merkwürdiges in diesen Tagen, in denen der Bund die Bürger aus der Pandemie-Unmündigkeit entlassen hat. Ein Zustand von Gleichgültigkeit ist eingekehrt. Doch wir brauchen Empathie füreinander.

Immerhin, auf sie soll Verlass sein. "Erhöhtes Risiko" zeigte die Corona-Warn-App vor einigen Tagen wieder einmal an. Wegen einer Begegnung am 1. April – kein Aprilscherz. In Frage kam nur der Besuch einer öffentlichen Veranstaltung. Bei der alle Masken trugen – es war ja noch vor dem Wegfall der vielen Corona-Schutzmaßnahmen, zu denen auch die Maskenpflicht in vielen öffentlichen Räumen gehört. Alle Selbsttests waren bislang negativ. Aber ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.