Die Deutschen wollen kein Schiefergas

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Mi, 05. Dezember 2012

Deutschland

Erste Erkundungen von Unternehmen, auch in Deutschland neue Gasvorkommen zu erschließen, stoßen auf Ablehnung.

Bis vor wenigen Monaten wussten viele Bürger am Bodensee noch nicht einmal, was das überhaupt ist: "Fracking". Inzwischen ist die neuartige Technologie in aller Munde. Denn auch im Südwesten Deutschlands strecken Unternehmen die Fühler aus und prüfen, ob es sich lohnt, Erdgas aus sogenannten nicht-konventionellen Lagerstätten zu fördern.

Doch während in den USA das Geschäft mit Schiefergasen brummt (siehe Text oben), ist die Stimmung in Europa eher verhalten. In Deutschland und im benachbarten Ausland ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ