Amateurfußball

Die drei Verbände in Baden-Württemberg präferieren den Saisonabbruch

Benedikt Hecht

Von Benedikt Hecht

Di, 12. Mai 2020 um 19:00 Uhr

Fussball

BZ-Plus Die Verbände aus Südbaden, Baden und Württemberg sprechen sich für einen Abbruch aus. Die Fußballvereine sollen bei einem außerordentlichen Verbandstag über zwei Varianten abstimmen.

Die drei Fußballverbände in Baden-Württemberg (Südbaden, Baden, Württemberg) sprechen sich für den Abbruch der laufenden Saison aus, wobei die Meister durch eine Quotientenregelung ermittelt werden sollen und es keine Absteiger geben soll. Eine endgültige Entscheidung ist indes nicht getroffen. Die soll bei außerordentlichen Verbandstagen fallen. Beim Südbadischen Fußballverband (SBFV) wird hierfür der 20. Juni als mögliches Datum genannt.

Am Dienstagmittag nahmen die drei Fußballverbände Stellung: Entweder Saisonabbruch, sollte diese nicht bis zum 30. Juni beendet werden, oder sie vom ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ