Reform

Die duale Ausbildung à la Deutschland boomt in Frankreich

Knut Krohn

Von Knut Krohn

Mi, 01. September 2021 um 19:05 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Die duale Berufsausbildung in Frankreich erlebt einen Boom. Hauptgrund ist eine 2018 angestoßene Reform, für die Deutschland ein Vorbild war.

Wer in Frankreich eine praktische Ausbildung absolviert, galt bisher als Verlierer. Zwar liegt dort auch heute noch der Fokus auf einer makellosen Schulkarriere, doch vor allem bei den Betrieben hat ein Sinneswandel eingesetzt. Die blicken nämlich mit einigem Neid über die Grenze nach Deutschland, wo die duale Ausbildung dem Handwerk und der Industrie Nachwuchs beschert und gleichzeitig die Jugendarbeitslosigkeit niedrig hält.
Grund für den Wandel ist eine 2018 vereinbarte Reform des Ausbildungswesens in Frankreich. Wie das Arbeitsministerium berichtet, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung