Account/Login

"Die Einsatzzahlen fast verdoppelt"

  • Di, 29. August 2017
    Offenburg

     

BZ-INTERVIEW mit Georg Santl und Torsten Wiucha zur Integrierten Leitstelle Ortenau, die an 365 Tagen rund um die Uhr erreichbar ist .

Die Disponenten in der Integrierten Le...tzen  und entsprechend  zu reagieren.   | Foto: Landratsamt Ortenau
Die Disponenten in der Integrierten Leitstelle Ortenau sind darauf trainiert, sowohl medizinische Notrufe als auch Verkehrsunfälle und Feuerwehralarme einzuschätzen und entsprechend zu reagieren. Foto: Landratsamt Ortenau

OFFENBURG (BZ). Über 160 000 Notrufe und Hilfeersuchen gehen bei der Integrierten Leitstelle Ortenau (ILS) jedes Jahr ein. Die ILS ist für die gesamte sogenannte "nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr" im Ortenaukreis zuständig. Das heißt: für alle Notfallrettungen vom Herzinfarkt bis zum Autounfall und alle Feuerwehr-Einsätze. Betrieben wird sie gemeinsam vom DRK Rettungsdienst Ortenau (DRK) und dem Landratsamt. Im Interview erläutern Leitstellen-Chef Georg Santl vom DRK und sein Stellvertreter Torsten Wiucha vom Landratsamt Aufgaben und Abläufe.

BZ: Viele Menschen können sich unter dem Begriff der Integrierten Leitstelle Ortenau nicht viel vorstellen, können Sie Licht ins Dunkel bringen?
Santl: Neben dem Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums, in dem unter der Notruf Nummer 110 alle polizeilichen Notfälle und Meldungen bearbeitet werden, gibt es für alle nichtpolizeilichen Notfälle die ILS.
Wiucha: Bei uns laufen alle Notrufe über die europaweite Notrufnummer 112 aus dem Ortenaukreis zusammen, egal ob es sich um einen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar