Account/Login

Die erste Fusion fädelte Alfred Löffler ein

Manfred Lange

Von

Sa, 04. September 2021

Ballrechten-Dottingen

BZ-Plus 50 JAHRE VERWALTUNGSREFORM IM SÜDLICHEN BREISGAU (6): Wie sich Ballrechten und Dottingen bereits zum 1. Januar 1971 (wieder-)vereinigten.

. Wie wurde Münstertal zu der Großgemeinde, die es heute ist? Wie fanden Ober- und Untertal zusammen? Und was tat sich vor 50 Jahren im Zusammenhang mit der großen Verwaltungsreform insgesamt im Südlichen Breisgau? Diesen Fragen geht die BZ in einer Serie in loser Folge nach. Heute: Ballrechten und Dottingen waren am schnellsten.

"Keine Zwangsehe, sondern Wiedervereinigung" titelte die BZ am 11. November 1970 mit einem Zitat des damaligen Dottinger Bürgermeisters Alfred Löffler. Dieser saß zur Zeit der Großen Koalition (CDU und SPD) in den Reformjahren 1968 bis 1972/1975 nicht nur als Gemeindevogt im Dottinger Rathaus, sondern auch als Abgeordneter (1956-1976) im Stuttgarter Landtag und damit an der Informationsquelle der damaligen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar