Leitartikel

Die Fußball-WM 2011 in Deutschland: Gebt den Frauen eine Chance

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mi, 22. Juni 2011

Kommentare

Der männlich geprägte Fußball betrachtet Frauen immer noch als Eindringlinge

Keine Angst – Gewalt wird niemand angetan und gezwungen wird keiner, sich die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen anzusehen. Wenn von Sonntag an die besten Spielerinnen der Welt in Deutschland drei Wochen lang um den Titel kämpfen, ist niemand verpflichtet, eine Eintrittskarte zu lösen – und der Ausschaltknopf am Fernseher darf in dieser Zeit ebenfalls benutzt werden. Auch wenn uns der Deutsche Fußball-Bund (DFB), die Politik und die TV-Macher eines anderen belehren wollen.
Der DFB hat sein Bestes gegeben, um die Veranstaltung ins ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung