Die Gastronomen trifft es hart

Stefan Limberger-Andris

Von Stefan Limberger-Andris

Do, 19. März 2020

Bonndorf

BZ-Plus BZ-SERIE "LEBEN IM KRISENMODUS": Während einige Wirte ihr Gasthaus schließen, versuchen andere, den Betrieb aufrecht zu erhalten.

BONNDORF. Nun ist es also für sämtliche Gaststätten im Land amtlich. Die Landesregierung hat durch eine Anpassung der Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) den Betrieb von Gaststätten grundsätzlich untersagt.

Die angepasste Corona-Verordnung trat am Mittwoch, 18. März, in Kraft. Es gibt allerdings Ausnahmen (siehe Infobox). Die BZ unterhielt sich mit Bonndorfer Gastronomen. Es gibt etliche, die ihre Gaststätten auf unbestimmte Zeit schließen, andere bleiben unter den eingeschränkten Bedingungen geöffnet oder haben einen Plan B in der Tasche.

» Gasthaus Kranz, Bonndorf: Bereits am Sonntag sagte sich die Ruhe vor dem Sturm an. In der Gaststube des "Kranz" sei es ruhiger als sonst gewesen, erzählt Senior-Wirtin Claudia Ketterer. Größere Geburtstagsfeiern mit angesagten 80 bis 100 Teilnehmern seien bereits vor Tagen storniert worden oder sollen nachgeholt werden. Sie habe Verständnis hierfür. Auch seien die Übernachtungsanfragen in jüngster Zeit gravierend zurückgegangen. Die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ