Account/Login

Bernauer Kunstmuseum

Die Hoffnung auf differenzierten Blick auf Hans Thoma

Karin Steinebrunner
  • Di, 23. April 2024, 07:00 Uhr
    Bernau

     

BZ-Plus Der neue Museumsführer wird in Bernau vorgestellt. Bei der Veranstaltung wird erneut über Hans Thoma, den Namensgeber des Museums, debattiert.

Ein Blick in den neuen Museumsführer  | Foto: Karin Stöckl-Steinebrunner
Ein Blick in den neuen Museumsführer Foto: Karin Stöckl-Steinebrunner
1/2
Das Hans-Thoma-Museum Bernau kann 2024 ein Doppeljubiläum feiern. Zum einen begeht es den hundertsten Todestag seines Namensgebers Hans Thoma, eines Sohnes der Gemeinde. Zum anderen besteht das Museum selbst seit 75 Jahren. So wurde am Sonntag in kleinem, illustrem Rahmen der von Jürgen Glocker verfasste neue Museumsführer vorgestellt, der mit Bedacht den ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar