Theater Baden-Baden

Die Inszenierung von E.T.A Hoffmans "Das Fräulein von Scuderi" im Wehrer Rathaus konzentriert sich aufs Wesentliche

Hrvoje Miloslavic

Von Hrvoje Miloslavic

So, 01. Dezember 2019 um 17:00 Uhr

Wehr

Die bewusste klein und einfach gehaltene Inszenierung wusste eine Intensität zu entfalten, die bei eingefleischten Theaterfreunden kaum Wünsche offenließ.

Die Arbeit des Wehrer Kulturamtsleiter Johannes Wölfl beginnt Früchte zu tragen, die sich sehen lassen können. Mit einer Theateradaption von E.T.A Hoffmans Kriminalnovelle "Das Fräulein von Scuderi" (1819) ging am Samstagabend im Trausaal des Wehrer Rathauses ein Experiment über eine bewusst sparsam und bescheiden gehaltene Bühne, das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ